CampusPlus

Take it slow

Iss langsam und bewusst. Nimm dir Zeit fürs Essen und dessen Zubereitung und versuche am besten, nicht vor dem Bildschirm zu essen, sondern bewusst wahrzunehmen, was du zu dir nimmst. Achte auch darauf, dass du am Tag genug (Wasser) trinkst und jeden Tag Obst und Gemüse isst. Mache dir zudem am besten einen Plan, was du die nächsten Tage essen willst und kaufe dafür ein. Damit fällt es dir leichter, dich in einer Zeit der dauerhaften Kühlschrank-Präsenz bewusster und gesünder zu ernähren.

Einen ersten Überblick, wie du deine Ernährung am besten gesundheitsfördernd gestaltest, geben dir die 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. 

Für alle Kochanfänger*innen gibt's hier erste, ganze einfache Rezeptideen für

Du kannst auch einfach mal ausprobieren, wie es ist, sich eine Woche vegan zu ernähren. Ein paar Essensideen kannst du dem Wochenplan auf der zweiten Seite des Posts entnehmen.

Und wenn du mal lieber Lust auf was Süßes hast, dann lass dich von unseren Rezeptvideos für leckere Kuchen inspirieren:



Guten Appetit!

Zum Seitenanfang